Behandlung mit Schüsslersalzen


 „Zeig mir Dein Antlitz und ich sage Dir, was Dir fehlt.“  Dr. Schüssler



Der Wahrheitsgehalt dieser zunächst vermessen klingenden Aussage bestätigt sich bei einer Antlitzanalyse nach
Dr.Schüssler. Kleine Falten, spezielle Hautfalten oder das Hautkolorit lassen Schlüsse darauf zu, wo ein
Mineralstoffmangel im Körper herrscht.

Fehlen in den Zellen wichtige Mineralien, funktionieren sie nicht mehr richtig, was dann zur Krankheit führen kann.
Aus diesem Grund müssen Mineralien zugeführt werden. Als ausgleichende Mineraliensalze dienen die
sogenannten Schüsslersalze. Da viele Mineralsalze, in konzentrierter Form eingenommen, nicht den Weg
in die einzelnen Zellen finden, übernahm Dr. Schüssler die Idee der Potenzierung von Substanzen aus der
Homöopathie. In potenzierter Form, also stark verdünnt, finden die Mineralsalze über den Verdauungstrakt und
den Blutweg in die einzelnen Zellen. Dort regulieren sie das gestörte Gleichgewicht und bringen die Zellen dazu,
sich selbstständig notwendige größere Mineralsalz-Mengen aus dem Blutkreislauf zu holen, bis sie wieder
ausreichend versorgt sind und ihrer Bestimmung gemäss funktionieren können.